Dieser Ehrgeiz!

Vorhin erst wurde mir gesagt dass diese Story einen Eintrag wert wäre. Also beschreib ich mal was mir seit Samstag durch den Kopf ging:
„Das Kleine war ja Kinderkram.“
„Das Mittlere ist ja auch nicht schwerer.“
„Dann mal schnell noch das große Feld!“
„Ach verdammt, schon wieder verkackt!“
„Ok, noch eins, aber dann muss ich echt mal los“
„Arg, beim nächsten Mal krieg ich’s endlich hin“
„Verdammt schon Zehn! Ok, bis Halb noch!“
„Hmm … jetzt ist halb! Dann noch bis 11!“

Das war eine Auswahl an gedanklichen Selbstgesprächen die kamen als ich krampfhaft versuchte das große Feld bei – jetzt kommt’s – MINESWEEPER zu bezwingen!
Mit den Misserfolgen wuchs die Innere Hektik, die Fehlklicks häuften sich!
Ein Gefühl für die Umgebung? Nicht im Tunnelblick mit Ziel Monitor!
Zeitgefühl? Hä!? Was!?

Am Samstag wär ich fast zu spät zum Konzert im Epple gekommen. Rechtzeitig Heim fahren um mich umzuziehen konnte ich natürlich auch nicht und stand bei der ersten Band dann da mit meinen Assiklamotten.
Und heute? Wenn ich’s grob überschlage könnten’s so 5 Stunden gewesen sein die ich diesem Spiel und/oder meinem Ehrgeiz geopfert habe.

ABER … ich hab’s schlussendlich noch geschaft und den Dämon besiegt!

Vlt zu Recht konnten sich andere nicht über meinen Sieg freuen und hatten eher ein entsetztes Kopfschütteln für mich übrig.

Minesweeper

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

2 Antworten auf „Dieser Ehrgeiz!“


  1. 1 Pöff 23. Februar 2010 um 2:20 Uhr

    ein Spitzen-Spiel, da werden Kindheitserinnerungen wach..ich spiele gerade Plants vs. Zombies wo es darum geht, sein Eigenheim mit Hilfe von kugel-schießenden Pflanzen und großen Kartoffeln vor einer Zombie-Invasion zu schützen..ich bin begeistert!

  2. 2 Prinzessin Hartz 23. Februar 2010 um 3:27 Uhr

    zum kopfschütteln hatte ich immerhin noch ein kopftätscheln übrig :)

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.