Am 18. April: The Mutants (Hip Hop/ Hardcore/ Afrogarage/ effiziente Kopfnickekstase)


mit Gorilla hoffentlich:

Obermacho Boris Raw tät´s auch:

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

2 Antworten auf „Am 18. April: The Mutants (Hip Hop/ Hardcore/ Afrogarage/ effiziente Kopfnickekstase)“


  1. 1 Prinzessin Hartz 24. März 2010 um 11:33 Uhr

    ich glaub ich verstehs nicht.

  2. 2 Pöbelmacker 24. März 2010 um 17:10 Uhr

    Konzertansage…

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.