johnny zweifel

„In der Teilanstalt für Frauen, der JVA Hahnöfersand wurde die 34jährige Yeni P. heute Morgen tot in ihrem Haftraum aufgefunden. Die Indonesierin hatte sich erhängt.
Dies ist der zweite Tod in Hamburger Abschiebehaft innerhalb weniger Wochen und sagt vieles über die Abschiebepolitik der Hansestadt aus.“

ich kann nicht müde werden es zu betonen. leute die für so etwas verantwortlich sind, dass menschen sich aufhängen weil sie solch unfassbare angst davor haben dorthin zu müssen von wo sie doch unbedingt weg wollten, dass diese schweinebacken also, allesamt unerfreuliche autounfälle erleiden sollten.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email