Miserere… Ab heute ess ich mit dem Arsch

Ich merk es schon wieder aufkommen, diese unsägliche Menschenphobie. Nur ein Blick aus dem Fenster genügt, um zu sehen, dass ich vor Anbruch der Dunkelheit am liebsten gar nicht das Haus verlassen möchte. Schon mit Blick aus dem 1. Stock widert mich dieses geschäftige Wuseln irgendwie schon an. Alle im Stress. Zeit ist Geld! Verdammte Axt, ich muss es vor die Tür schaffen, mich durch die Schnelleren kämpfen, längst überfällige Bücher abgeben. Zeit ist Geld!! Feste Nahrung wäre auch nicht zu verachten. Nein und nochmals Nein! Faulheit muss belohnt werden. Statt mich in Fledermausgebiet zu trauen, freue ich mich lieber über hellere Abstufungen der Farbe Grau, hör folgende Band auf- und ab, lass mich dabei nicht mal davon abhalten, dass sie auch schon von größeren Musikzeitschriften abgefeiert und ausgeleiert wurden: Russian Circles

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email