Da is was hängen geblieben…

Johnny Cash (* 26. Februar 1932 als J. R. Cash in Kingsland, Arkansas, USA; † 12. September 2003 in Nashville, Tennessee, USA) einer der einflussreichsten US-amerikanischen Country-Sänger und -Songschreiber.

1950 ging Cash zur Air Force, wo er seinen Vornamen in „John R.“ änderte, weil die Armee Initialen als Vornamen nicht akzeptierte, und wurde ein Jahr später als Funker auf einem Abhörposten in Landsberg am Lech in Bayern stationiert. Hier gründete er seine erste Band, die Landsberg Barbarians und schrieb den Folsom Prison Blues, nachdem er den Film Inside the Walls of Folsom Prison gesehen hatte.

Zufällig bin ich auf etwas gestoßen, die Frage ist nur, ob meine Liebe zu MR. Cash ein klein wenig durch diesen kitsch gelitten hat?

Wobei, Nein eigentlich nicht…

Leider nur das Joaquin Phoenix Cover, aber welch Song und vor allem welch ein Text!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email