TV GHOST (DIE ZWEITE)

Image and video hosting by TinyPic

Fieser Mist – nach wie vor!! Auch wenn sie auf ihrem neuen Album etwas geradliniger, rhythmusorientierter, fast rockiger daherkommen, bleiben Tv Ghost wie ein akkustischer Alptraum zwischen Munch und Bosch. Allein für dieses Werk, die Instrumentierung darauf und die Akkorde, welche einfach mal in’s bodenlose Nichts führen, wo man man bereits von der Schizo-Stimme des Sängers herzlich in Empfang genommen wird, scheint ihnen ein Platz in einem der vielen Höllenkreise gesichert. Irgendwie erinnert mich diese Aufnahme mit ihrer bösen, soghaften Wirkung an Ca Quintet mit „A Trip Through Hell“, welches ich nicht vorenthalten will… Natürlich erinnert nur die allg. Stimmung des Songs an TV Ghost und nicht die technischen Möglichkeiten, mit denen hier gearbeitet wurde.

Und hier TV Ghost:

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email