Cpt.’s Logbuch #2

Boah, kann mensch sich hier nicht mal die Speisekarte anschaun, ohne dass gleich n Horst rausgesprungen kommt und einen voll labert was alles auf der Speisekarte steht?

Nun, nein, kann man nicht. Hart nervig! Wegen so etwas wird dort gegessen wo mensch noch seine Ruhe hat.

Erfreulicher war da eher gestern ein 1UP Graffitti entdeckt zu haben. Es sollte auch nicht das letzte sein. Vom Taksim-Platz bis zum Ufer hinunter entdeckte ich bestimmt noch 5 davon.
1UP
1up

Auch sonst war die Gegend was Graffitti und Polit-Messages angeht gut bestückt:
?




Es gab sogar 2 Demos in der Gegend. Worum es ging war leider nicht rauszufinden, aber gemessen an der Menge an Riotcops die gleich um die Ecke in krasser Montur gewartet haben war es wohl nichts besonders konformes.

Auch sonst stehen gern mal ne Horde Cops rum. Manchmal sogar mit Maschienengewehren und mehreren Bussen

Während unsere Hood mehr so das Areal der streunenden Katzen ist, war das mehr das Territorium der Hunde.

Haben alles richtig gemacht. Einfach faul in der Sonne liegen!

Nachdem ich vorhin bei „Conan“ (nicht der Barbar, der Night-Show Typ) etwas über vergewaltigende Wale hörte, bin mittlerweile in dem Glauben vorhin eine Katzenvergewaltigung gesehen, besser gesagt, gehört zu haben. Eine hat ausgefuehrt, die Andere geguckt.

Der groesste Kampf in Istanbul is nicht etwas Tuerken gegen Kurden, Links gegen Rechts oder Fenerbahce gegen Beşiktaş, sondern Autofahrer gegen Fussgaenger. Das hat einem so manchesmal doch Angst gemacht wie da um jeden Meter gekaempft wird!

Last but not least:
Im türkischen Fernsehen werden doch tatsächlich alle Zigaretten mit einer komischen Blume zensiert! Weirdoz!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email