ß

Dass die deutsche Rechtschreibung nicht gerade mit Logik um sich wirft (und in dieser Hinsicht wird sie wohl nur noch von der Englischen übertroffen) merkte ich wieder schnell, als ich nicht mehr die Möglichkeit hatte den oben genannten Buchstaben zu benutzen. In diesem Fall kann zwar versucht werden das mit dem normalen S auszugleichen, aber bei manchen Worten sieht das total ungewohnt und falsch aus.

Gibt’s nicht ne Sprache in denen die Buchstaben einfach ausnahmslos immer so ausgesprochen werden wie sie geschrieben sind (und andersherum), die auch Vokale ausschreibt und keine komplizierte Grammatik hat?

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

2 Antworten auf „ß“


  1. 1 neuromo 02. März 2012 um 17:27 Uhr

    das treibt dich um?

  2. 2 Cpt. Schmock 02. März 2012 um 17:46 Uhr

    Manchmal schon

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.