Archiv für Januar 2013

Die Eternias (A) + Hidden Society (Tü) am 4ten Februar im Epplehaus Tübingen

Image and video hosting by TinyPic

(mehr…)

Video + Song(s) der Woche

(mehr…)

Boar Leck …

… was geht denn gerade bei Danger! Danger! ab!?

dicker hund

,den die rash stuttgart da via fb posten:

ja

White Mystery + Rocket Boys nächsten Dienstag 22. Januar im Epplehaus Tübingen

Photobucket

(mehr…)

KARATETIGER 3000

heute Freitag 11.1. ab zehn im Laden !!

ja

BIERTSUNAMI

Ja, es ist nun offiziell! The Band formerly known as Freibier heißt jetzt Biertsunami.
Der Witz war geglückt, wir standen auf mind. einem Flyer mit dem Namen Freibier um den Menschen vorzugaukeln es gäbe dort Freibier.
Alle haben herzhaft gelacht.

Doch als uns dann bekannt wurde dass die Trotteltruppe von Freiwild ihre eigene Biermarke mit dem Namen Freibier hat war das den meisten doch zuviel.

Und nun stehen wir hier, am Beginn des neuen Jahres, mit neuem Namen und sind in Zukunft auch unter der Mailadresse biertsunami[at]arcor.de zu erreichen!

Biedermeier Revisited…

Image and video hosting by TinyPic

Ich bleib daheim… (mehr…)

zu gast bei johnny zweifel

Es gibt kein Recht auf Antizionismus!

Der Reutlinger Techno-DJ Raphael Zuliani („LostnAlive“) hatte kürzlich keine gute Woche. Ihm wurden zwei Veranstaltungen gekündigt. Warum? Weil er auf seinem Facebook-Account seinen notorischen Israelhass rausließ und u.a. gegen die „drecks zionisten“ wetterte. Illustriert wurde das Ganze beispielsweise mit einer blutigen Metzger-Schürze mit Davidsstern darauf.

Image and video hosting by TinyPic

Natürlich will Zuliani kein Antisemit sein und ist das aller Wahrscheinlichkeit auch nach seinem Selbstverständnis nicht. Überhaupt will ja heute keine_r mehr Antisemit, Rassist oder homophob sein. Demzufolge gibt es auch bei der NPD kein Rassist_innen oder Nazis.
Zugegeben, die Tiraden gegen Israel sind bei Zuliani ziemlich hasserfüllt, aber ist (dieser) Antizionismus tatsächlich auch Antisemitismus? Dazu muss etwas ausgeholt werden.

(mehr…)