Appaloosa + Mosquito Ego + DIY Dub Club am 13ten November im Epplehaus Tü

Appaloosa

http://appaloosasound.bandcamp.com/

Diese Band aus der Toskana entzieht sich eigentlich jeglicher Beschreibung, mit Musical Hairsplitting ist ihr kaum beizukommen. Man stelle sich vielleicht einfach eine Mischung aus Neu!, Holy Fuck und Red Snapper, gepaart mit ratziger Punk-Attitüde vor. Sicher auf jeden Fall ist, dass die Kombination aus traditionellem Instrumentarium (Gitarre, Bass, Schlagzeug) und Synhtesizern und Loops und der Verzicht auf Lyrics äußerst gut funktioniert und zum Ausrasten lädt…

Mosquito Ego

Eine neue Band aus dem Karies-Umfeld, die schrabbelig, ausgefeilten Acid-Punk spielt, kombiniert mit teils gewollt dissonanten Synthieinsätzen, welche die Synapsen zusätzlich kaputt machen… Arschgut!

Diy Dub Club

Die Bastler des Dub Club bewegen sich weg von ihrem üblichen Programm, hin zur Perfomance.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

1 Antwort auf „Appaloosa + Mosquito Ego + DIY Dub Club am 13ten November im Epplehaus Tü“


  1. 1 Pöff 19. Oktober 2013 um 18:49 Uhr

    „Frickel Mittwoch“ beste überschrift!!!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.