Auf Platte

Dead German – Vicious Repent LP / Dead Beat Records

Was ein Name… Keinerlei Internetpräsenz. Astrein!
Was als erstes ins Auge stach, war natürlich das oberkrasse Artwork, des fetten Nazi-Zombies,
der einen ordentlichsten Kiefer schiebt. Aus der Feder Ben Lyons, also nicht so ernst nehmen!
Aber gogolt das Cover doch selbst. Der Sound ist der Hammer, ein bißchen wie erwartet, ist die Band
doch ein Projekt von Leuten von Brimstone Howl und Digital Leather.
Also tiefe Gitarren, noisig wie Sau, doch geradlining genug, synthesizer, und voodoo-getrommel inklusive.
Songtitel wie „Don‘t exorcice me“ lassen erahnen, in welche Richtung geschossen wird.

Genital Hospital – Street Mummy LP / P.Trash

Für mich mit einer der besten Releases in Sachen Garagepunk die letzten Tage. Geht immer noch ab wie Sau.
Dieses Mal öffnet man sich jedoch auf weiteren Einflüssen, lässt elektronische Gerätschaften zu – jedoch ohne dabei wie ein lahmer Spits- oder Lost Sounds- Ableger zu klingen,
auch wenn selbst das nicht grundlegend falsch wäre.
Allein „Dead by the seventh hole“ ist ein solcher Killer, dass es mir Gänsehaut auf den Torso brennen will.
Die Gitarren schrammeln immer noch in Lichtgeschwindigkeit dahin – Beschde!!

J.J. Cale – Naturally LP / Shelter Recordings

Vor nicht allzu langer Zeit gestorben…
Auf seiner ersten LP sind eigentlich alle relevanten Songs vertreten. Zwar kann ich mit sogenannter „erdiger“ (mich schüttelt ’s bei dem Begriff!!) Musik nicht
mehr allzu viel anfangen aber J.J. Cale ist für mich einer der Erfinder der „Dude“-Kultur.
Lässig verraucht auf dem Perser lümmeln oder so. Noch mehr laid back ist nur traumloser Schlaf.
„Call me the breeze“ ist immer noch weit oben auf der Liste meiner Lieblingssongs. Blues, wie er mir Spaß bereitet.

The Midwest Beat – Singles 2005 – 2011 / Wild Honey

Coole, smarte Typen, die schrammelig, ausgefeilt, hymnischen Rock mit Folk-Anleihen spielen.
Hier also das Beste ihres beachtlichen Outputs. Gute Gefühle garantiert. Würde ich gerne mal wieder
live sehen. Schöne Musik, Fertig Aus!

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email