Chemie im Pausenhof!!! KONZERT THE CHEMICALS (Reatarded PDX GARAGE PUNK / USA / TBS RECORDS) Donnerstag, 06.11.2014 · 19:00 Uhr

Mit diesem Chemie Professor:

cat

Wird auch Zeit das Jonny Cat seinen Faulen Hintern zum zweiten mal ins alte Land schwingt um uns mit seiner Traumhaften Stimme zu betören. Wen er dieses mal als Band am start hat?! wer weiß das schon, spielten das erste Album doch solche Menschen wie Daniel Hussain, oder Douglas Bourns ein, welche eher als die Observers, Red Dons oder Teile der Suspect Parts + Spivs bekannt sein dürften. Doch geht es bei Jonny Cat und seinen Chemicals weniger um klassischen pdx punk als um abgefahren guten garage punk mit dem gewissen etwas! Vielleicht hat Herr Cat auch eine seiner Label eigenen Platten am start, welche es sonst eigentlich nirgend zu finden gibt, außer im greennoise pdx store + welche bands wie Clorox Girls + Autistic Youth + Straitjacket + Guantanamo Baywatch + Youthbitch u.v.a portland größen im label katalog vereint! also, raus und ab zum sternplatz! wie immer zu nicht allzu später stunde!

Ein­zi­ge Be­din­gung eines tollen abends, ist das ihr um 21 Uhr auf­schlagt, aus An­woh­ner Grün­den müs­sen die Her­ren aus Portland um 22 Uhr ihre Ver­stär­ker ver­stum­men las­sen… EIN­TRITT AUF SPEN­DEN-​BA­SIS!

CHEMICALS sind Punks on drugs, deren kurzgeschlossener Trashpunk-Junk eine Assoziationskette zwischen O.C. Beach-Sounds der „Führers…“-SMOGTOWN oder GEARS und den MEAN JEANS auf Pep statt Dosenbier spannt, dabei vorlauten „Screw you!“-Nihilismus als Lebensmaxime vertritt und auf Platte eigentlich schon 2009 veröffentlicht wurde.
An mir selber sind CHEMICALS nun lange genug vorbeigegangen; es wird Zeit, sie hemmungslos in den Himmel zu loben, in ihnen die Hoffnung des Eineinhalb-Minuten-Punk-Kloppers zwischen middle finger salute und chronischer Leberentzündung zu sehen.
Und ja, sie sind eine Band, deren Namen man sich unter die BLACK FLAG-Balken tätowieren lassen sollte, deren Losung „Wanna die drinkin’ peppermint schnapps!“ man vielerorts begeistert bejahen wird.
Jonny Cat – Headhoncho gleichnamigen Labels – hat hier die RED DONS-Belegschaft um sich gescharrt, um zwölf starsinnige, ungeschminkte Rotzgranaten in die Plastic-Punk-Reihen abzufeuern und ein Album zurechtzuzimmern, das einem in seiner Kürze und Vielseitigkeit keine Verschnaufpause lässt; Knaller-Scheibe!

Weiterführende Links

http://takenbysurpriserecords.bandcamp.com/album/chemical-livin-lp
http://takenbysurpriserecords.bandcamp.com/album/or-whatever-lp
http://takenbysurpriserecords.bandcamp.com/album/d-a-g-r-i-p-lp
https://www.facebook.com/Ilovechemicals

Veranstaltungsort
Pausenhof ( EX „LADEN“ )
Eberhardstraße 25
72072 Tübingen

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

1 Antwort auf „Chemie im Pausenhof!!! KONZERT THE CHEMICALS (Reatarded PDX GARAGE PUNK / USA / TBS RECORDS) Donnerstag, 06.11.2014 · 19:00 Uhr“


  1. 1 Pöff 07. November 2014 um 1:48 Uhr

    wo war der Bienerich?

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.