Walls Of Gorgonzola


The Black Angels – Phosphene Dream (Blue Horizon)

Passover hat mir bereits schon einige schöne Stunden beschert. Hier aber ihr drittes Album. Wikipedia ließ mich erfahren, dass Teile des Gespannes Mitbegründer des Austin Psych Festes sind, wo man schon mal gewesen sein kann. Als erstes fällt das grandiose Artwork auf. Im Klappcover ein Buch mit den Songtexten, noch mehr Geflimmer und psychedelischem Gekritzel – dementsprechend die Musik. Wabernd, ekstatisch, völlig zurecht die Wegbereiter einer enuen Ära an psychedelischem Rock, der zwar das Rad nicht unbedingt neu erfindet, aber jugendliche Frische in das manchmal angestaubte Genre bringt.


View on YouTube

Wrong Hole – 2012 (diverse viele Label)

Mein erster Gedanke, als ich auf diese Band im Netz (wird übrigens von Illuminaten kontrolliert) stieß, war „Gelungene Brutal Knights Verarsche“. Da kamen sie ihren Hatern wohl zuvor, denn es sind die Brutal Knights, wenigstens zu einem Teil. Diese Platte ist mit Abstand das Dümmste, was seit langem produziert wurde und das mein ich ausschließlich positiv. Noch stumpfer ist kaum möglich. Beavis, Buthead, Rocksteady, Bepop, Wayne und Garf haben ihren Wortwitz wiederentdeckt und zur Musik werden lassen. 4 Labels (u.a. Prügelprinz und P.Trash) teilen sich diesen Release. Fein Fein!!


View on YouTube

Surgical Beat Bros / Uochi Toki Split EP (From Scratch Records)

Mit Abstand das Frischeste, was ich seit langem gehört habe.A. Zitarelli von Mombu und F. Recchia bilden SBB.. Wer Ostia von Zu! Im Ohr hat, liegt hier nicht ganz falsch. Gabber ähnliche s Drumming trifft auf elektronische Frickeleien, die Musik generell nahtlos hin zu Uochi Toki, die die andere Hälfte der Songs beisteuerten und in die selbe Kerbe schlagen. Verrrückt, brutal, tanzbar, noisig und vertrackt wie Sau. Geil!!


View on YouTube

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email