Lauter Musik

Trampoline Team – Rabbit Foot 7″ (Pelican Pow Wow)

Dank dem Rubberneck-Zine entdeckt. Vereinen das Beste aus Vivian Girls und Bombettes, klingen mindestens so erfrischend wie Eiswürfel im Glas Limo. Wunderbarer Gesang, einnehmende Melodien, geht zackig nach vorne. Auch das Label ist einen Blick wert.

Ex-Cult – Mister Fantasy 7″ (Goner)

U.a. mit Leuten von Vile Nation, Magic Kids, Moving Finger und Nots.
Fieser Garagenpunk mit smarten Texten in bester Memphis-Tradition.
Poltert auf hohem Niveau und hält die Nachbarn auf Distanz.


View on YouTube

Protoidiot – You‘re wrong / You can‘t hide 7″ (Trouble in Mind)

Andrew Andersons von den Hipshakes als One-Man Band.
2 schöne Pop-Nummern fernab vom gewohnten Hipshakes-Sound.
Erinnert an Christmas Island, Modern Lovers und Estrogen Highs.
Schlicht, nölig, unmotiviert, cool!

Video – Join the hate wave / Captivity 7″ (Total Punk)

Leute von Wax Museums und Bad Sports. Nicht mehr gar so neu aber nach wie vor eine meiner liebsten Singles. Räudig, ausgefeilter Psychopathenpunk. Macht sich auf einer Kassette sehr gut neben Life Stinks, Predator und GG King.

Melba Moore – The Magic Touch 7″ (Kent Records)

Zum ersten Mal gehört als Cover auf einer Redondo Beat 7″.
Stammt im Original aus der Feder Ted Darryls. Wen interessierts.
Hier in der wahrscheinlich liebenswürdigsten Version.
Lässt mich den Glauben an die Menschheit zurückgewinnnen – fast.


View on YouTube

Und die Magic Kids dürfen sich meines ewigen Fan-Seins sicher sein.


View on YouTube

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

1 Antwort auf „Lauter Musik“


  1. 1 Pöff 29. Mai 2015 um 23:43 Uhr

    der hämmer,was für ein typ mit der super-hör-maschine,ich muss feixen

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.