Neumodischer Kram

Activations – Radio on / Attack 7″ (Big Neck)

Lange schon schwenzelte ich um diese 7″ herum, jetzt endlich besorgt.
Ich will fast schon behaupten, auf diesem winzigen Stück Plastik wird fast alles vereint, was ich an Punkrock mag.
Die A-Seite klingt wie die Schnittmenge aus Reatards und Regulations, auf der B-Seite etwas melodischer, nicht weniger geil.
Schade, dass das der einzige Release dieser Band war…

Eagle Boys – Kambalda 7″ (Negative Guest List)

Als würde man im Proberaum der Hot Snakes -begraben unter einem Berg leerer Bierdosen- versuchen, entspannt den Stücken zu lauschen.
Irre guter wiperesker Punk, der mehr erahnen lässt, als wirklich preisgibt.
Eine Kombination, die mir bisher immer am liebsten war: Schön schrottige Aufnahmen, die live dann doch noch etwas mehr hermachen.
Leider schraubt die schlechte Youtube-Aufnahme die Qualität dann doch noch mal nach unten, stellts euch halt vor…
Spitzen Artwork!


View on YouTube

Gardens – Days To Name 7″ (Urinal Cake)

Nöliger Slacker-Garagenpop, Christmas Island, Subsonics oder Estrogen Highs nicht unähnlich.
Entspannte Musik, wie gemacht für das Autoradio.
Auch bringen sie mit ihrer LP einen frischen Wind in das Alive! Label…

Drugs Dragons / Static Eyes Split 7″ (Terror Trash)

Der Labelname ist Programm. Drugs Dragons klingen wie unter Fieberkrämpfen geboren.
„Records To Ruin Any Party“ heißt es bei Voodoo Rhythm, trifft hier jedoch mehr als je zuvor zu.
Garstige Geisterbahn-Musik!!

Static Eyes widerum spielen memphis-styled LoFi, wie man ihn schon von den Oblivians und Sexual Slurs kennt und schätzt.
Nix Neues aber gut!

Der Juno-Player kotzt an, aber sonst gibts nichts im Netz von der Single…

Jake von den Ausmuteants hat ein neues Projekt…
6 Kracher in 3:48 min
Zu haben auf Goodbye Boozy.
Irrer Typ

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

2 Antworten auf „Neumodischer Kram“


  1. 1 Pöff 08. August 2015 um 0:21 Uhr

    schappo! Mit den Activations würde ich gerne mal auf einem Nashorn in den Sonnenuntergang reiten,Arschgeil!!

  2. 2 Pöbelmacker 08. August 2015 um 9:05 Uhr

    ha, mit dem kommentar wurde das wahrscheinlich beste Review hier geschrieben…

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.