Mein Bruder ist ein Punker

Für die Coverband „Schlachtrufe LVB“ bereitete ich neulich den Song „Mein Bruder ist ein Popper von Artless vor.

Aber irgendwie wirkt es im Jahr 2016 komisch einen Song über eine Jugendkultur zu singen, die es nicht nicht mehr gibt – weil ziemlich kurzlebig – und die aktuellen SzenegängerInnen (inklusive mir) gar nicht viel über die Bewegung(?) wissen. Warum dann also einen Song über Popper singen?

So entstand die Idee den Song kurzerhand um zu dichten. Aber da der Text nie zum Einsatz kam, lag er brach.
Vlt bringt er hier noch jemand zum schmunzeln:

Mein Bruder ist ein Punker

Ich hab nen Bruder, der nennt sich Krätze
Der ist nun wirklich das aller Letzte
Meine Mutter ist angewidert von ihm
Denn er hat nen ganz besonderen Spleen
Geht er mal aus, macht er sich schick,
Stellt seinen Iro auf bis ins Genick
Seine Jacke muss gut benietet sein
Die Hosen eng, da passt er kaum mehr rein.
Er trinkt Schnaps und noch mehr Bier
Liegt in seiner Kotze bis Mittags um vier
Und bei Tisch ist er total benommen
Was Mutter nicht passt, doch sie bleibt besonnen

Mein Bruder ist ein Punker
Mein Bruder ist ein Punker
Mein Bruder ist ein Punker

Steht er vor dem Spiegel, stinkt alles nach Haarspray
So ne Frise steht halt nicht von allein
Da steht er 2 Stunden rum,
Alles muss gerade und akkurat sein
Sein ganzes Geld gibt er aus für Bier
Sein Wahlspruch: Jeden Tag nur saufen!
Leiht er sich mal ein paar Socken,
Krieg ich sie zurück voll Löcher von Motten
Mutter sagt, er ist ein schlechtes Beispiel
Dieser Krätze, Das ist kein richtiger Mann.
Sagt ihm, kuck doch mal auf Dich
Wie siehst Du aus, was hast Du an.

Mein Bruder ist ein Punker
Mein Bruder ist ein Punker
Mein Bruder ist ein Punker

Karohosen für Everyone.
Für ihn bin ich ein Spießer
Denn ich hab stinknormale Jeans an.
Mein Bruder ist ein Punker
Karohosen für Everyone.
Er geht mir furchtbar auf die Nerven,
Er kotzt mich unwahrscheinlich an.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email