L.A. WITCH // 28.02. // Epplehaus

L.A. Witch bewegen sich irgendwo zwischen den Polen Shoegaze, Psychedelic und Garagerock. Bittersüße, rauchgeschwängerte Balladen, welche tonnenschwer durch den Raum wabern, hier und da an Bands wie Brian Jonestown Massacre oder auch Spacemen 3 erinnern…
Nach 3 selbstveröffentlichten Singles und einer EP, folgten unzählige Auftritte, zwei Singles auf Greenway Records, Black Mass Recordings und Ruined Vibes.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email