Archiv für Juni 2017

Radio „Knietief im Dispo“ #6

(mehr…)

„Mr Robot“ – Ein Lehrstück in Sachen verkürzter Kapitalismuskritik

(mehr…)

Neu – Aufregend – Toll

Ein bißchen öde, über Releases zu schreiben, die man noch nicht einmal in Händen hält, irgendwie substanzlos und eigentlich widersinnig… Aber glaub mir, würde ich meine gesamte Kohle nicht für Beauty-Artikel und Kaffee ausgeben, würde ich mich um den Verstand kaufen, eine zusätzliche Bude anmieten, um die beeindruckenste Plattensammlung des Planeten, nein des ganzen Universums anschaffen zu können. In der Mitte des Raumes ein enormer Sessel, eine Anlage, die jeder Beschreibung spottet. Da wäre auch ein Soft-Eis-Automat und auch einer für Kaffee, erlesenste Rot-Wein-Sorten und ein unbegrenzter Gras-Vorrat. Die Bude wäre wohl 40 Meter unter der Erde und nur durch ein ausgeklügeltes Tunnelsystem eines abgelegenen Bergstollens erreichbar. So oder so ähnlich… Bis mein individual-kommunistischer Traum in Erfüllung geht, begnüge ich mich aber mit Digital-Releases und gebe die Hoffnung nicht auf, irgendwann eine der Platten mein eigen nennen zu dürfen… (mehr…)

Die Musik der Anderen…

(mehr…)

„It’s a fast way to die, sitting and watching life go by“


Nein, das ist kein Punk, hör also am Besten gar nicht hin, mach dir nicht die Mühe, dafür ist in deinem Kopf kein Platz… (mehr…)

Wasch dein Gehirn

(mehr…)