Band der Stunde: B Boys

Fast wäre mir schon in der Überschrift der erste Fehler passiert. Der Schalk im Nacken verwandelte die B Boys in die Beta Boys, welche auch super sind aber ja…
Viel kann ich über diese Band eigentlich nicht schreiben und will auch kein Vokabular auf sie anwenden wie z.B. drängend, befindlich oder so Sachen. Da wird mir langsam schlecht von, ganz im Ernst. Ich beneide niemanden der wirklich Reviews schreiben muss, Begehrlichkeiten wecken muss, wo vielleicht sonst keine wären. Muss das anstrengend sein. Dank dem 12xu-Blog entdeckt und gleich gefeiert. Nur hätte ich vermeiden sollen mir deren Videos anzschauen.
Aber das Haar in der Suppe fällt immer als erstes auf.
Das Band-Foto! Ich würde über so was nicht schreiben, aber der unten links könnte ich sein, der oben ein ganz alter Kumpel, würden wir beide in New York leben, würden wir Instrumente beherrschen, wäre er nicht irgendein so ein stinkreicher Manager und ich nicht so ein abgeranzter Schluri geworden. Junge, alter, der hat’s wirklich geschafft, hat bestimmt ne arschgeile Anlage und weiß nicht was er darüber hören soll, weil er so vertieft ist in Dinge wie: Strategie, Marketing, Pricing und Vertrieb oder ählichem.
Aber wirklich nicht ok, sich in solchen Oberflächligkeiten zu ergehen, zumal es eine Band zu sein scheint, die schon gerne einen Tiefgang vermitteln würde. Das gelingt ihnen auch super!! Nur das Artwork neben den Videos trägt da etwas zu dick auf, was so aber auch gewollt sein könnte.
Also zwischen Wire, Gang Of Four, mit ultimativ-feinem Gespür für einen Retro-Charme. Darf man das sagen? Stellt es nicht in Abrede, dass diese Band wohl doch mehr sein will als eine schnöde 80er Refrenz? Ist ja auch wurscht, gute Musik wird so schnell nicht alt, sollte nicht an einem Jahrzehnt festgenagelt werden… Blalalala… Da ihr eh alle so krasse super-Nerds seid, denen man nichts mehr vormachen kann, die die Bands schon gehört haben, bevor sie überhaupt entstanden, schreib ich jetzt auch nicht weiter über die und erzähle euch von meinem Tag, der Konsistenz meines Stuhlgangs oder ähnlich Essentiellem. B Boys mag ich und die sind auch auf Europa-Tour im Moment, so fertig. Das übrigens sind die Beta Boys, nur damit da keine Verwechslungen mehr stattfinden:

und so klingen beide…

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email