Nevermind, your psychosis will stay when psytrance is out of fashion…


mit der Single-Auskopplung „Chakra Explosion“ vom bald erscheinenden Album „Nevermind“ krempelt der junge, aufstrebende Künstler „Grottenolm von Rindenmulch“ die Szene ein weiteres Mal um. Tief (g)rollende Beats treffen auf Samples aus einer anderen Welt.
Nach 3 jährigem Aufenthalt in Indien und spritueller Vertiefung unter den strengen aber gerechten Augen des Gurus Harish Mahato kehrte Grottenolm mit
der Vision nach Europa zurück, Menschen Glück und Erfüllung durch transzendentale Vertiefung in der Musik zu bringen.
Auf etlichen renommierten Festivals wie „Psy-Cry“, „Alterna-Vibes“ und „Forest Whitaker“ wusste er bereits die tanzenden Massen zu begeistern, blieb jedoch stets „down to earth“, offen für ein Tässchen Chai und warme Worte im Chill-Out-Zelt.
Mit seinem eigenen Label „Baum-Welt“ kümmerte er sich lange Jahre um den DJ-Nachwuchs, führte sie auf den Pfad der Eleuchtung und der Beats.
Nun, 2017, stellt er ein weiteres Mal unter Beweis, dass die Szene lebendiger und produktiver ist denn je. Features auf dem Album von Künstlern wie „All those colors“, „Kollektiv-Psychose“ und „Bloody Mantra“ zeigen auf, dass er auch gewillt ist, progressiveren Künstlern des Genres eine Heimat zu bieten.
Ack!Ack!Ack! ist besonders stolz, euch exklusiv die erste Single des -im Oktober erscheinenden Albums- auf „Baum-Welt“ vorzustellen:

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email