Kein Text und kein Bild

Um großzügige Spenden, damit ich mir folgende Platten leisten darf, wird dringlichst gebeten.
Folgende Bandnamen sind noch zu vergeben:
Schlachthufe BRD
Powerdeutschland
Arbeitskollegen
THE FCK CPS



Nightwatchers – Who’s to blame? (Dirtyslap Records)

Das klingt so dermaßen nach Portland, nach Red Dons, Autistic Youth, Estranged und und und, kommt aber aus
Toulouse. Klar, wird hier nicht das brandneueste Fass aufgemacht, aber Spaß macht’s trotzdem.
Geht gut in’s Ohr, lässt mich hier zappeln und die Texte lesen sich durchgehend wie der innere Dialog eines einsamen Menschen.
Gefällt!

Shitkid – Fish [LP] (PNKSLM Recordings)

Das ist so herrlich dämlich, ich könnt mich biegen. Alleine eingespielt, live begleitet von wechselnden Mitgliedern, wird hier
ultra-weirder, doch eingängiger Krach produziert, der sich -wenn man denn den Vergleich ziehen muss- noch am ehesten im Fahrwasser
von Royal Trux befindet. Bestimmt nicht das Eingängiste, aber ich find’s super!!

Leather Jacuzzi – The whole hog (LP) (Danger Records)

Der Vergleich zu den Brutal Knights liegt doch nicht fern. RnR-infizierter Hardcore oder knüppleharter PunknRoll, wie auch immer man das nennen will, es ist ein ordentlicher Tritt in die Eier und unterstreicht nochmal, dass Frankreich die Bombe hat.
Lässt sich wirklich nicht so einfach greifen und archivieren, umso besser eigentlich!!!

Couteau Latex – Hostile Environment (Goner)

Treffen sich Seth Sutton (Useless Eaters &&&) und Lise Sutter (The Staches &&&)…
Heraus kommt ein dermaßen kaltes aber umso verrückteres Machwerk, das die besten Zeiten des ColdWave zelebriert, sich
wunderbar einfügt zwischen -eben- Pow!, Le Prince Harry, Violence Conjugale.
Lieber Gott, schmeiß Geld ra, ich brauch all diese Platten, fast so dringend wie Weltfrieden, Waldsterben und Eiskaffee.
Nein, Spaß beiseite, wem das nicht gefällt, der hat kein Herz!!

und sowieso ALLES von Drunken Sailor Records…
Mit Cheap Whine z.B. ballern Steve Adamyk und Co. nochmal allersüßeste PowerPopPerlen um die Öhrchen.
Was ein Label!!!! Einfach mal zurücklehnen und passieren lassen.

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email

0 Antworten auf „Kein Text und kein Bild“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

Du musst dich anmelden, um einen Kommentar zu schreiben.

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


drei + = acht