Archiv für September 2018

Konzert-Tipps

(mehr…)

Warum „The Night Of“ eine sehenswerte Serie ist

Zwei, aus Pakistan stammende Männer sitzen mit ernsten Mienen an einem Tisch einer Imbiss-Bude in einer amerikanischen Großstadt, aus den Boxen tönt laute arabische Musik, fragt der eine den Anderen „Wo ist es?“. Antwortet der andere: „Wo ist was?“ (mehr…)

Reviews: The Nods, Trash Knife, Rays, Cold Beat

(mehr…)

Song der Stunde

Reviews: Drunk Mums, Terremoto, Structure

(mehr…)

Band-Anfrage #XCVIII

(mehr…)

Was haben der Werbe-Blog „Pretty In Noise“ und „The Crowds“ gemeinsam?

(mehr…)

Konzert-Tipps

(mehr…)

Reviews: The Phlegms, Leeches, Big Supermarket, Constant Mongrel

(mehr…)

Es kann nicht genug „Sonic Youth“ in einer Band stecken…


auch wenn Thurston Moore ganz offensichtlich seinen Verstand über Bord geworfen hat und mittlerweile zu einem der bekanntesten Unterstützer der BDS-Bewegung wurde, freu ich mich doch immer wieder zu hören, wenn sich eine Band ganz unverschämt am Sound von Sonic Youth orientiert und wenn der Gesang dann auch noch klingt, als wär er von Kim Gordon persönlich, bekomm ich schon ein wenig Gänsehaut. Zwei Bands neben Drahla bekommen das gerade sehr gut hin. (mehr…)

Videos der Woche

(mehr…)

Reviews: BoyToy, Sauna Youth, Coteau Latex, Rotten Mind

(mehr…)