Beiträge von Pöff

Philosophie mit Pöff

„Die natürliche Bewudensorge des „amorphugalischen Tieranderasi“ ist eine natürliche Reaktion der Akulation und dessen regelmäßiger Unpässlichkeit.“ weieter spricht er: “ Demnach werden dessen Normel-Hybriden der Gesellschaftlichen Teminitio in der zweiten Stufe paranoischer Sonderlichgleichheit auf die wohl übergeordnetste Weise unterrepresentant vermittelt werden.

Sascha. G. Alumfas

Memorial Graffiti – Kaveh – Tübingen


Dieses Video zeigt die Enstehung eines Denkmal-Graffitis.
Es wurde aus Anlass des zweiten Jahrestag des Todestag von Baratali Pouryazdani, genannt „Kaveh“ (1964-2014) veröffentlicht. Der Menschenrechtler, Flüchtlings-Aktivist und Vater beging am 20. Februar 2014 in Tübingen Selbstmord.

Krime’s Geburt

Image and video hosting by TinyPic

Pöbelmacker du alte Sau

THUNDERGIRLS

AUSMUTEANTS 25.05

Image and video hosting by TinyPic

Gaga-Synthpunk mit Releases auf Aarght und Goner. Überdreht, zappelig, perfekt gespielt.
Für Freunde von Devo, Screamers und KBD-Punk ein unbedingtes Muss.

Input am Donnerstag

Input Veranstaltung am Donnerstag

Betrachtungen nach den judenfeindlichen Hasskundgebungen des letzten
Sommers

Do., 13.11.2014 | 19 h @ Epp­le­haus Tü­bin­gen, Karl­str. 13

Wie wenig Antizionismus von Antisemitismus trennt, wurde selten so deutlich wie während der antiisraelischen Massenaufmärsche dieses Sommers, die in Sprechchören „Tod den Juden!“ forderten. Die selbstgerechte deutsche Mehrheitsgesellschaft wusste sofort, dass der Antisemitismus lediglich durch „die Türken“ bzw. „den Islam“ importiert ist. Schließlich, davon bleibt sie felsenfest überzeugt, hat sie aus der Shoah mehr gelernt als die Juden, weshalb ihre mit Hingabe gepflegte „Israelkritik“ nie und nimmer irgend etwas mit Antisemitismus zu tun haben kann. Diese Gewissheit gehört auch zu den Basics einer pseudokritischen Linken, die viel mehr Mainstream ist, als sie glaubt. Doch wer eben noch in „internationalistischer Solidarität“ zusammen mit offenen Hamas-Fans gegen Israel demonstriert hatte, bekam nun ein faustdickes Problem. Wie um alles in der Welt sollte man sich von den Propagandisten des Judenmords abgrenzen? Heraus kamen Verschwörungsphantasien und skurrile Statements, die weniger überzeugend ausfielen denn je. In welcher Situation befinden sich Juden und der jüdische Staat und warum befördert den Antisemitismus, wer „gegen den Zionismus“ demonstriert?

Lothar Galow-Bergemann schreibt u.a. für konkret, Jungle World

Once againa..sing a little louder!

http://www.youtube.com/watch?v=6lFWNPp_XVE

Grüße nach Wuppertal

showtime

OX4

haben abgesagt

SHOWS SHOWS SHOWS

Image and video hosting by TinyPic

Snob Value meets High

Für alle Mooschdrüba

Für alle Hassschnäbel unter euch