Archiv der Kategorie 'Fotos'

Der große Ack!Ack!Ack! Online-Selbsttest

(mehr…)

Hach!

Die 10 schönsten Alben Cover

11. Manthra Dei – s/t

(mehr…)

Nevermind the 70s (Rockmusik im Wandel der Zeit)

Fast das Gleiche

Deep Shit

Nein, wirklich, braucht doch niemand. Bzw. doch, eigentlich schon. Ist ganz schön, wenn man die Bude putzt, irgendeine Geräuschkulisse zu haben, zu der man rhythmisch den Besen schwingen kann. (mehr…)

Radio „Your Smile makes me wanna smoke crack“

(mehr…)

Das Wort heißt…

Das strukturelle Zerwürfnis des postmodernen Anthrozentrismus in Korrelation zur Entwicklung des Marxismus in Argentinien

Big BoPa

Alles egal…

(mehr…)

DER Verschwörung dicht auf den Fersen

berlin bei tag einz

was macht man so, wenn man sich in berlin befindet und nicht erst mittags neben einem riesen kater aufwacht, keine möglichkeit hat die ganze nacht durchzusaufen oder auch einfach mal lust hat tagsüber was zu unternehmen? hier und in folge ein paar nette tipps.

wer auf grusel steht sollte sich ins medizinhystorische museum wagen. (mehr…)

D.I.Y SHOWS ARE BACK

Juhu! Endlich wieder Futter!

FREUDE

Yo! Die Sommerpause ist vorbei und einige gute Bands warten darauf sich euch zu zeigen über viele Besucher_innen würden wir uns freuen, also checkt vorbei… Mehr Infos unter: http://tuebingendiyhcpunk.blogspot.com/ (mehr…)

johnny zweifel

hulk haugen hat schon wieder dreihundertundfünfundsechzig tage am stück überlebt. dann hat er gemeint er feiert das und diese leute waren da-->

(mehr…)

johnny zweifel

--> (mehr…)

johnny zweifel

fleisch in plaste.

//eins/////////////////////////////////////////////////////
(mehr…)

johnny zweifel

dreißig minuten spaziergang, drei fotos, einhundertundachtunddreißig straßenmusiker. davon sechsundneunzig bekackte hipsterstudenten mit kazoo (!), die mit dilettantisch geschauspielter inbrunst, das grauenhaftesteste (< --absicht), der ohnehin schon mäßigen popmusik vergangener jahre, in die fußgängerzone schwitzten.

bekommt man von dem "magic snow powder" auch so große augen wie die eule?
günstig wärs ja.


(mehr…)

johnny zweifel

consummātum est. die erste ackackack printausgabe ist da. zweiundvierzig seiten (!), gefüllt mit schmankerln, die sich über das vergangene jahr, wie ein lungenkarzinom an dieser stelle ausbreiteten. nur, dass sie viel schöner sind.

so sehen die hefte aus, wenn sie nebeneinander auf dem boden liegen:

(mehr…)

finde den fehler