Archiv der Kategorie 'Konzerte'

Yurodivy + moYan [Post HC v Post-Rock] 14. Dezember

YURODIVY

Stunning interpretation of Post-Hardcore which really earns this title. Wonderous sonic landscapes interfering with energetic eruptions of madness, rage and despair, swirling down an abyss.
Fans of Converge, Refused, Fear Before The March of Flames, TDEP etc. will so definitely rejoice with enthusiasm.

https://www.facebook.com/Yurodivy.official/
https://yurodivy.bandcamp.com/

moYan

Instrumental Post-Rock from Strasbourg, may contain traces of Psychedelic Rock and Space Rock.
For fans of: As I Watch You From Afar, Monkey3, Hawkwind and the like. Get on the trip.
https://www.facebook.com/moyanofficial/
https://moyan.bandcamp.com/

Bastelnachmittag mit der Kegelgruppe

Ich wünsche mir ein Festival in einer enorm großen Hüpfburg, wo nur solche Bands spielen (mehr…)

Irgendwie ziemlich gut…

Ganz schön düster und reaktionär sieht es gerade (auch) in der Musikwelt aus und immer schwieriger wird es, dem Drang nicht zu erliegen, die eigene Plattensammlung auf ein Minimum zu reduzieren. (mehr…)

Deep Shit

Nein, wirklich, braucht doch niemand. Bzw. doch, eigentlich schon. Ist ganz schön, wenn man die Bude putzt, irgendeine Geräuschkulisse zu haben, zu der man rhythmisch den Besen schwingen kann. (mehr…)

Konzerte im Kopf

Konzertreviews von Shows auf denen ich leider nicht wahr, oder auch nicht sein werde.
Aber hey, es gibt ja immer noch die Möglichkeit sich in Selbstmitleid und Eiskaffee zu suhlen.
Auch bei Wing Commander hole ich mir gerne mal den Respekt meiner Wing-Men durch flapsig-derbe Aussagen.

(mehr…)

Coole Shows im September

09.09. @ Epplehaus
Impulso, Dadar, Hometown Crew
Facebook-Event

27.09. @ Epplehaus
Death Row Groupies
Facebook-Event
(mehr…)

8.6: Gattaca, Mole, Ocaso, Kapsel

Mdme Spkr, Cyco Sanchez Supergroup, The 4Evertones // 24.05. // Epplehaus

(mehr…)

Fuzz Orchestra // 18.04. // Epplehaus

(mehr…)

Cocktails (Glam/Pop) // 16.05. // Epplehaus

(mehr…)

Kann weg

(mehr…)

Die Münze wird 13


feiert 40 Jahre Infrastruktur (mehr…)

Decibelles // 27.04. // Epplehaus

(mehr…)

The Staches // 02.04. // Epplehaus

(mehr…)

Freiburg, Yass, Gloom Sleeper // 18.03. // Epplehaus

(mehr…)

Nasty Rumours & Skinner // 16.03. // Epplehaus

(mehr…)

The Sound Monkeys

(mehr…)

Ich will zu Weihnachten kein Geld, keinen Weltfrieden, ich wünsche mir nur…

Ein Gastbeitrag bei Cpt. Schmock

Der professionelle Soundchecker ist fertig mit seinem „1, 2, Czech Republic“-Gefasel, das Licht geht langsam in die Dämmerung über und der zumindest immer noch auf Tonträger dröhnende Lemmi wird mitten im Lied seiner Stimme beraubt. Um mich herum wird die Menschenmenge zunehmend hibbeliger und hie- und da sind auch schon die ersten, noch etwas schüchternen, von Aufregung zeugenden, Laute zu vernehmen. Die Stimmung lädt sich sukzessiv immer weiter auf, bis sie sich mit den ersten Bewegungen auf der Bühne in einem Schwall aus Schreien, Kreischen, Gezappel, Hüpfen und Zahnbelag entlädt. Hier begeistern sich die Leute noch so richtig für ein Konzert! Doch so freudenschwanger und voller Erregung die Luft auch ist, einfangen lassen kann ich mich von der Atmosphäre irgendwie nicht. Wenn ich zur Seite schaue, fühle ich mich alt. Nicht nur so ein bisschen „oh nein, schon wieder ein Jahr rum“-Alt, sondern so ein richtig beschissenes „sowas hab ich früher auch gemacht“-Alt. Ich bin zum zweiten Mal in meinem Leben auf einem Pop-Konzert gelandet. Und ich kann noch nicht mal zu meiner Verteidigung sagen „zufällig“. (mehr…)

L.A. WITCH // 28.02. // Epplehaus

(mehr…)

Appaloosa // 12.02. // Epplehaus

(mehr…)